Artikel

Unabhängiger Vergleich zur Haftpflichtversicherung für Boote (Zeitschrift „boote“ 11/2016)

Die Zeitschrift „boote“ hat in ihrer Ausgabe 11/2016 einen Haftpflichtvergleich zur Bootsversicherung einer Jeanneau Cap Camarat 5.5 CC (100 PS) durch Abfrage bei den großen Marktteilnehmern durchgeführt. Bewertet wurden neben den Prämien vor allem auch die Deckungssummenhöhen sowie die angebotenen und eingeschlossenen wassersportspezifischen Deckungserweiterungen, insbesondere die Gewässerschadendeckung, Mitversicherung von Mietsachschäden, Skipperhaftpflichtversicherung, Beiboot, das Ziehen von Sportgeräten, Sicherheitsleistungen im Ausland, die Forderungsausfalldeckung, die Mitversicherung der gesetzlichen Haftpflicht des Trailers, das unbeabsichtigte Auslösen von Rettungsmitteln sowie die Mitversicherung der Ansprüche von Crewmitgliedern untereinander. Weiterhin wurden wertvolle Tipps gegeben, worauf bei Abschluss einer Bootshaftpflichtversicherung unbedingt zu achten ist.
 
In diesem Vergleich belegen wir einen der vordersten Plätze. Alle die eben aufgeführten Extras und Deckungserweiterungen sind im Rahmen unserer Wassersportfahrzeug-Haftpflichtversicherung mitversichert. In unser neu aufgelegtes und völlig überarbeitetes Spezialbedingungswerk 1/2017 konnten wir wieder weitere, zusätzliche Deckungsinhalte aufnehmen.

zurück