Artikel

Spitzenstellung bestätigt – die Zeitschrift „portfolio international“ beleuchtet die Bootshaftpflicht- und Bootskaskoversicherung

In der Zeitschrift „portfolio international“, Ausgabe 03/2014, wird unter dem Artikel „Klar Schiff“ die Bootshaftpflicht- und Bootskaskoversicherung näher beleuchtet. In einem sehr fachkundig geschriebenen Artikel werden wichtige Details erörtert, die in jedem guten Bedingungswerk zur Bootsversicherung enthalten sein sollten. Unter anderen wird noch einmal der Unterschied zwischen einer echten Allgefahrendeckung (Anmerkung: So in der Yachtkaskoversicherung der Schmitz Yachtversicherungsvermittlung enthalten) und einer Einzelgefahrendeckung im Rahmen der Yachtkaskoversicherung erläutert. Bei der Einzelgefahrendeckung gilt der Kaskoschutz nur für die in den Versicherungsbedingungen aufgelisteten Risiken. Im Versicherungsfall muss der Versicherungsnehmer dann auf seine Kosten nachweisen, dass ein solches Ereignis auch tatsächlich vorlag.
 
Auf Basis weiterer Deckungsinhalte wird in dem Artikel dann der Schluss gezogen, dass Bootsversicherungen tatsächlich nur etwas für Spezialisten sind.
 
Zuletzt wird auf die Untersuchungen der Stiftung Warentest in der Zeitschrift Finanztest, Heft 4/2013, verwiesen. Die günstigsten Angebote darin kamen u. a. auch von der Schmitz Yachtversicherungsvermittlung, so die Zeitschrift „portfolio international“.

zurück